Archiv

02.05.2019

Wahlprogramm der CDU Oberhavel

Der Kreisvorstand der CDU Oberhavel verabschiedet auf seiner Klausurtagung am 2. März 2019 in Rheinsberg das Wahlprogramm des Kreisverbandes zur Kommunalwahl 2019. Unter dem Slogan "Für ein lebenswertes Oberhavel" stellt der CDU Kresiverband seine Vorstellungen für die nächsten fünf Jahre Poltik in Oberhavel vor. Das komplette Programm steht Ihnen hier als Download zur Verfügung.


30.08.2018

Familienfest der CDU Brandenburg am 9. September 2018

Ein Fest für die ganze Familie

Die CDU Brandenburg veranstaltet, erstmalig, am 9. September 2018, von 11:00 bis 19:00 Uhr, ihr Familienfest; Ein Fest sowohl für Klein und Groß, als auch für Jung und Alt.

Als Deutschlands größte Familien- und Volkspartei ist es uns wichtig auch außerhalb von Wahlkämpfen Präsenz zu zeigen, um so für alle Bürgerinnen und Bürger, egal welchen Alters und welcher Herkunft, ansprechbar und greifbar zu sein.

Aus diesem Grund stellen wir, gemeinsam mit dem Spargelhof Kremmen, ein ganztägiges, mit einem Live-Programm ausgestattetes Fest auf die Beine, bei dem sowohl der Eintritt, als auch alle Attraktionen, Popcorn, Waffeln und Zuckerwatte, umsonst sind.

Aktionen, Attraktionen und Live-Programm

·         Spendenaktion: Um auf dem Familienfest auch dem sozialen Engagement gerecht zu werden, wird es eine Spendenaktion geben, zu diesem Zweck werden überall Spendenboxen aufgestellt, in die jeder nach Belieben und freiem Willen spenden kann, die Erlöse gehen an das stationäre Hospiz Oranienburg.

·         Live-Programm: Neben einer Andacht zu Beginn des Familienfestes, wird es ein ausgiebiges Live-Programm geben, unter anderem mit Ulf dem Spielemann, der Wiesner Band, den Jukeboys und der Musikschule Oberhavel.

·         Attraktionen: Zahlreiche Attraktionen wie Fußball Darts, ein Bungee Trampolin, eine Hüpfburg, Kinderschminken, ein Streichelzoo und ein Luftballonwettbewerb, stehen allen Besuchern kostenfrei zur Verfügung.


26.03.2018

Der nächste Regen kommt bestimmt

CDU Oberhavel bleibt am Ball

Ausgehend von den Starkregenereignissen und den noch immer spürbaren Folgen, setzt sich die CDU Oberhavel weiter dafür ein, Lösungen für die Vermeidung von den extremen Auswirkungen zu finden. Um aber fachlich sinnvoll die nächsten Schritte zu planen, hat der Vorsitzende des Kreisverbandes der CDU Oberhavel, Frank Bommert, eine Reihe von Fragen an die Kreisverwaltung geschickt, aus deren Beantwortung er sich weitere Erkenntnisse erhofft. 

„Wir wollen hier keinen Aktionismus anzetteln und auch niemanden vorführen, sondern ernsthaft nach Lösungen suchen. Dazu brauchen wir als erstes belastbare und fachlich gut fundierte Informationen."


21.03.2018

Brunch der Frauen Union Oberhavel

Am Samstag, den 17.03.2018 veranstaltete die Frauen Union Oberhavel zum Abschluss der 28. Brandenburgischen Frauenwoche unter dem diesjährigen Thema: „Selber Schuld“ einen Frauen-Brunch. Viele Frauen folgten der Einladung nach Borgsdorf, darunter Unternehmerinnen aus Oberhavel, Roswitha Schier Arbeitsmarktpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion (MdL), Vertreterinnen der Wirtschaftsjunioren Oberhavel, Vertreterinnen der ansässigen Gewerbevereine und interessierte Frauen aus unserer Region sorgten für einen vielseitigen Austausch rund um das Thema: Frauen in selbstständiger Tätigkeit! 


28.11.2017

Frank Bommert ist wieder CDU-Kreischef

Mit 60 Prozent der Stimmen ist Frank Bommert von den CDU-Mitgliedern in Oberhavel wieder zum Kreisvorsitzenden gewählt worden. Einzige Mitbewerberin um das Amt war Nicole Walter-Mundt, die Vorsitzende des Oranienburger Ortsverbandes. Der Parteitag im Bürg

 Löwenberg 

. Frank Bommert ist wieder zum Vorsitzenden der CDU Oberhavel gewählt worden. In Löwenberg gaben ihm am Sonnabend im Bürgerhaus 98 der 166 anwesenden Parteimitglieder ihre Stimme. Auf die Mitbewerberin auf das Amt, Nicole Walter-Mundt, entfielen 62 Stimmen. So wie es die Vorsitzende des Oranienburger Stadtverbandes in der Debatte vor dem Wahlgang mehrmals betont hatte, respektierte sie diese demokratische Entscheidung. Sie war die Erste, die Frank Bommert zu seiner Wiederwahl gratulierte. Steeven Bretz, Generalsekretär der Landes-CDU, wünschte sich: „Ich möchte euch beide als starkes Team sehen.“ 


28.11.2017

Die CDU in Oberhavel und ihr neuer Kreisvorstand

Die CDU Oberhavel zählt derzeit 476 Mitglieder.

 

Auf dem Parteitag am Sonnabend in Löwenberg waren 166 anwesend.

Alter und neuer Kreisvorsitzender ist Frank Bommert aus Sommerfeld, er erhielt 60 Prozent der Stimmen.

Seine Mitbewerberin um das Amt war Nicole Walter-Mundt aus Oranienburg.

Zu den vier stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurden gewählt: Sandra Apelt aus Hohen Neuendorf, Ilona Friedrich aus Fürstenberg, Bastian Klebauschke aus Hennigsdorf und Frank Stege aus Gransee. Fünfter Kandidat war Jochen Kiefer aus Oranienburg.

Kreisschatzmeister wurde Martin Hinze aus Leegebruch.

Schriftführer ist Roger Pautz aus Birkenwerder.

Im Kreisvorstand arbeiten als Beisitzer: Olaf Bechert (Fürstenberg), Martin Beyer (Glienicke), Anela Colic (Oranienburg), Verica Graeve-Dietz (Oberkrämer), Michael Heider (Hohen Neuendorf), Grit Hörig (Oranienburg), Wolfgang Krüger (Oberkrämer), Antje Pfitzmann (Löwenberger Land), Wolfram Sadowski (Gransee) und Birgit Tornow-Wendland (Hennigsdorf).


08.11.2017

Einladung zum traditionellen Kremmener-Gespräch am 20.11.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
auch in diesem Jahr möchten wir gemeinsam mit Ihnen und gerne auch Ihren Freunden und Bekannten zusammen gan(s)z lecker essen und in gemütlicher Runde plaudern. Unser Ehrengast ist dieses Mal Dr. Peter Tauber MdB, Generalsekretär der CDU Deutschlands

WANN: 20. November 2017, Einlass ab 18:30 Uhr

WO: Spargelhof Kremmen, Groß-Ziethener-Weg 2, 16766 Kremmen

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 16. November 2017.

CDU Kreisverband Oberhavel    

Südcenter Aufgang A      

Berliner Straße 119-125       

16515 Oranienburg        

Telefon: 03301 3405        

Fax: 03301 521161       

E-Mail: kreisverband@cdu-oberhavel.de  

Internet: www.cdu-oberhavel.de

 


26.09.2017 | Bert Wittke

Uwe Feiler (CDU) verteidigt Sitz im Bundestag

Mit 29,9 Prozent der Stimmen hat Uwe Feiler von der CDU am Sonntag bei der Bundestagswahl das Direktmandat im Wahlkreis 58 Oberhavel und Havelland II gewonnen. Er setzte sich vor Benjamin Grimm (SPD/22,7) und Christian Schmidt (AfD/18) durch. Stärkste Partei bei den Zweitstimmen wurde die CDU (28,5), vor der AfD (18,6) und der SPD (18,5).


17.07.2017

Benefizkonzert für die Flutopfer von Leegebruch am 22. Juli 2017

Wir laden Sie herzlich zum Benefizkonzert, welches unter der Schirmherrschaft unseres Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Frank Bommert steht, für die Flutopfer von Leegebruch ein. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.


28.06.2017

ÖPNV aus einem Guß

Steffel und Feiler fordern bessere Verkehrsanbindung zwischen Berlin und Brandenburg für Pendler

10-Punkte-Plan für Oberhavel-Reinickendorf. Modell für gesamte Region. Rote Linksregierungen in Berlin und Brandenburg handeln nicht.

Der öffentliche Nahverkehr zwischen Berlin und Brandenburg ist seit langem ein Ärgernis für viele Pendler. Lange Fahrtzeiten, überfüllte Züge, zu wenige Verbindungen. Wer mit dem Auto fährt, hat mit Staus zu kämpfen. Wer auf Park&Ride setzt, Schwierigkeiten, einen Parkplatz zu finden. Stattdessen parken die Pendler auf regulären Parkplätzen und nehmen dadurch Bürgern, die um die S-Bahnhöfe wohnen, die Parkplätze weg.



Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon